Wohnhausprojekt in Oberhausen

In dem angemieteten Mehrfamilienhaus inder Nohlstraße 87 in Oberhausen - Mitte bieten wir
6 Plätze für Jugendliche ab 17 Jahren an. In 2 Wohneinheiten können jeweils 3 Jugendliche
leben. Im Erdgeschoss des Hauses steht ein Ladenlokal als Projektbüro der Jugendhilfe zur
Verfügung. Die Wohnungen sind mit allen nötigen Einrichtungsgegenständen ausgestattet.
Die individuellen Einrichtungswünsche und Gestaltungsmöglichkeiten der
Bewohner werden
berücksichtigt und finden noch Spielraum zur Verwirklichung.


Wir bieten:

  • 24-stündige telefonische Erreichbarkeit der pädagogischen Fachkräfte an 7 Tagen
  • räumliche und zeitliche Strukturierungshilfen durch Vorgabe eines festen Tagesablaufs
  • Zielorientiertes, pädagogisches und methodisches Arbeiten
  • Planung individueller Angebote mit und für den Jugendlichen
  • eine kontinuierliche Betreuung durch einen Bezugsbetreuer
  • tägliche Gespräche und pädagogische Interventionen
  • Förderung in der Schulentwicklung und Berufsausbildung
  • Begleitung und Unterstützung in Belangen der Grundversorgung, sowie bei Behörden-
    und Arztgängen etc.

  • Freizeitgestaltung und Erschließung neuer Ressourcen im Lebensumfeld
  • ständige Überprüfung eventueller Gefährdungen und eine entwicklungsangemessene
    Intervention bei Gefahren
  • Arbeit mit der Herkunftsfamilie und ggf. Vorbereitung einer Rückführung